Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag: 7 bis 18 Uhr
Freitag: 7 bis 17 Uhr

Unsere Padagogik entspricht unserer Philosophie

Wiederholt berufen wir uns darauf, dass die Kinder in ihren ersten fünf Jahren hinsichtlich ihrer Aufnahmefähigkeit und Formbarkeit sehr formbar sind. Das heisst mitunter, dass dieser Lebensabschnitt sehr wichtig ist wenn es darum geht die Weichen für die Entwicklung des Kindes richtig zu stellen. In dieser Phase baut ein Kind das Fundament, das es in Zukunft tragen.

Die Grundlagen, die in diesen Jahren geschaffen werden, sind in hohem Masse mitentscheidend, was die Kinder aus Ihrem späteren Leben machen können. Um die Kinder bestmöglich auf die Anforderungen des Lebens vorzubereiten setzen wir auf intrinsische Motivation und ein spielerisches Lernumfeld. Verändernde Lebensumstände und der gesellschaftliche Wandel setzen voraus, dass sich die pädagogischen Grundlagen mit ihnen verändern.

Unter diesem Gesichtspunkt lernen die Kinder in der Integrativen Tagesvorschule ihrem Alter entsprechend - begleitet und wo hilfreich durch qualifizierte Mitarbeiter angeleitet - Selbständigkeit und Verantwortung für ihr Handeln zu übernehmen. Konflikten innerhalb der Gruppe begegnen wir auf konstruktive Weise und befähigen die Kinder positiv damit umzugehen.

Die Integrative Tagesvorschule bietet den Kindern einen geschützten Rahmen, in welchem sie spielend Lern- und Verhaltensformen erproben. Gemeinsame Erlebnisse (Bsp. Ausflüge, gemeinsames Einkaufen, Essen, Lernen und Spielen) sensibilisieren das Sozialverhalten ausserhalb der Familie.

Die gute Zusammenarbeit mit den Eltern ist uns eine wichtige Grundlage für das Arbeiten mit den Kindern. Monatliche Elternbildungskurse runden unser Angebot ab. Die Eltern empfangen wir täglich persönlich beim Bringen und Abholen ihrer Kinder, dadurch schaffen wir Raum für die persönliche Begegnung und einen konstruktiven Austausch. Persönliche Einzelgespräche mit den Betreuungspersonen und/oder der pädagogischen Leitung können jederzeit vereinbart werden.

Eltern, die sich zur Mittagszeit in der näheren Umgebung befinden ermöglichen wir,  gemeinsam mit uns zu essen. Dies verschafft ihnen einen direkten Einblick in den  Alltag ihrer Kinder bei uns in der Integrativen Tagesvorschule.

Dreimal pro Jahr findet in der Integrativen Tagesvorschule ein Besuchsmorgen statt. Die Kinder zeigen ihren Eltern zu diesem Anlass die Kinderkrippe und den Kindergarten, was sie bei uns besonders gerne machen, wer ihre Freunde sind und was sie bei uns bereits gelernt haben. Selbstverständlich sind uns Verwandte (z.B. Grosseltern, Paten, etc.) ebenfalls herzlich willkommen.